Smart Home nach dem Lego Prinzip mit Homee 2018-01-05T13:58:48+00:00

Smart Home nach dem Lego Prinzip mit Homee

Dank der Bündelung aller wichtigen Funkstandards lassen sich verschiedene Aktoren in einer Zentrale zusammenfassen. Ein System für alle Ihre Geräte.

Was ist homee?

homee ist eine Funkstation, die es dir ermöglicht, mit intelligenten, funkenden Geräten zu kommunizieren. Du kannst dadurch Geräte mit Hilfe der kostenlosen homee App von überall aus steuern.

Z-Wave Komponente

Das Besondere an homee ist das Würfelprinzip

Der unterste, weiße Würfel – der Brain Cube – ist die Zentrale und das Herzstück des homee. Dank verschiedenfarbiger Würfel, welche sich magnetischen aufstecken lassen, kann dieser mit zusätzlichen Funksystemen erweitert werden.

homee Brain Cube

homee Brain Cube

homee Z-Wave Cube

homee Z-Wave Cube

homee EnOcean Cube

homee EnOcean Cube

homee ZigBee Cube

homee ZigBee Cube

Mühelos zu starten

homee funktioniert ausschließlich drahtlos und eignet sich daher bestens für Mieter, welche keine dauerhafte, sondern eine rückbaubare Lösung wünschen. homee bietet ein System für die Smart-Home-Steuerung, z.B. für die
Heizkörperregelung, die Steckdosenschaltung, die Fensterüberwachung und vernetzt Wassersensoren und Brandmelder.

Z-Wave Komponente

Das Würfelprinzip

Viele Geräte unterscheiden sich durch die Funktechnologie, die sie zur Kommunikation benutzen. Jeder homee Würfel ist für eine andere Funktechnologie zuständig und kann demnach mit anderen Geräten sprechen. Der weiße Brain Cube ist die zentrale Einheit. Er sammelt alle Informationen und überträgt sie an dein Smartphone. So können sie ganz unterschiedliche Geräte einfach miteinander verknüpfen.

Erweiterbarkeit

Ihren homee können Sie jederzeit um neue Würfel und somit um neue mögliche Funktechnologien erweitern. Sie können also klein anfangen und nach und nach ihr Zuhause aufrüsten.

Z-Wave Komponente

Einfache Installation

Ihren homee können sie in wenigen Schritten ganz einfach selbst einrichten. Dazu müssen sie keinerlei Veränderungen an ihrer Wohnung vornehmen – homee ist also auch für Mieter optimal geeignet. Alle Daten werden auf dem homee und nicht im Internet gespeichert. So wissen sie immer, dass die Daten sicher aufbewahrt sind. Ihr homee wird in Deutschland produziert. Dank der homee App ist ihr Zuhause jederzeit nur einen Klick entfernt. Sie können die Geräte einzeln, in Gruppen oder mit intelligenten Programmen, den „Homeegrammen“, steuern.

homee Komplett Bundle

homee alle Protokolle

homee Enocean Bundle

homee Enocean Bundle

homee ZigBee Bundle

homee ZigBee Bundle

homee Z-Wave Bundle

homee Z-Wave Bundle

einfach genial - genial einfach

einfach genial – genial einfach

Durch die einfache Schritt-für-Schritt-Einrichtung musst du kein Technikexperte sein, um in einem Smart Home zu wohnen. Dank Funkvernetzung musst du keinerlei Veränderungen an deiner Wohnung vornehmen – homee ist also auch für Mieter geeignet.

Modular und zukunftssicher

Modular und zukunftssicher

Täglich wächst die Zahl smarter Geräte. Leider verwenden viele Geräte unterschiedliche Funkprotokolle. Man kann sagen: Das Smart Home gleicht einem babylonischen Sprachgewirr! … und homee ist der Dolmetscher! Jeder bunte Würfel ist für eine andere Funktechnologie zuständig und kann mit anderen Geräten sprechen. So kannst du ganz unterschiedliche Geräte miteinander verknüpfen. Und falls im Smart Home mal ein neues Funkprotokoll dazu kommt, gibt es einen neuen Würfel. homee ist einfach zukunfssicher.

Keine Cloud, keine Folgekosten

Keine Cloud, keine Folgekosten

Für ein gutes Gefühl sorgt die Gewissheit, dass deine Daten nicht im Internet, sondern lediglich auf deinem homee gespeichert werden. Für die Qualität deines homee spricht das Prädikat „Made in Germany“.

Ohne Umwege zu Ihnen nach Hause

Für ein gutes Gefühl sorgt die Gewissheit, dass Ihre Daten nicht im Internet, sondern lediglich auf Ihrem homee gespeichert werden. Mit intelligenten Programmen (sogenannten Homeegrammen), können Sie Dinge im Alltag völlig automatisch ablaufen lassen: So schaltet sich zum Beispiel das Licht automatisch ein, wenn man den Raum betritt, die Jalousien öffnen nach Sonnenaufgang oder die Heizung wird herunter reguliert, sollte das Fenster zum Lüften geöffnet werden. Lässt sich eine Situation mal nicht automatisieren, hört homee auch aufs Wort: Mithilfe des Amazon Sprachdienstes Alexa lassen sich alle Geräte zuhause steuern.

Merken

Merken