>>Schulbeginn 2020 Sicherheit für Kinder und Eltern

Schulbeginn 2020 Sicherheit für Kinder und Eltern

  • Schulbeginn 2020 Sicherheit für Kinder und Eltern

So sind Kinder und Jugendliche zum Schulbeginn 2020 technisch gut ausgestattet

Für Kinder und Teenager beginnt das Schuljahr wieder. Smartphones, Tablets und Smartwatches helfen Eltern und Kindern, den Schulalltag gut zu organisieren. Wir stellen Ihnen einige zum Schulbeginn 2020 vor.

Notebooks oder Tablets waren für Schülerinnen und Schüler noch nie so relevant wie heute. Schon vor der Corona-Pandemie waren sie wichtige Werkzeuge. Texte für Deutsch oder Englisch schreiben, im Internet Informationen für eine Gruppenarbeit recherchieren oder sich per Online-Video nochmal die aktuelle Grammatik oder eine Mathe-Aufgabe erklären lassen – mit Notebook oder Tablet kein Problem.

Während der Kontaktsperre und den Ausgangsbeschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie waren digitale Geräte wie Tablets oder Smartphones aber noch mehr: Sie waren das Kommunikationsmittel, die den digitalen Fernunterricht, das sogenannte „Home Schooling“, erst ermöglichten. Gleichzeitig bildeten sie die „Rettungsleine“ für soziale Kontakte.

Technik für Kinder

Handliche Tablets für die Schule und für zuhause

Auch wenn die jungen Menschen planmäßig nach den Sommerferien wieder in den Schulen statt zuhause lernen, wird das kommende Schuljahr im Zeichen der Corona-Pandemie stehen. Es ist deshalb sinnvoll, Schülerinnen und Schüler mit einem eigenen Tablet (oder Notebook) auszustatten. Bei der Wahl des passenden Geräts kommt es auf das Alter des Kindes, die Einsatzzwecke und natürlich auf das Budget an, das Eltern dafür ausgeben können.

Tablets sind leichter und handlicher als Notebooks. Die Tastatur ist im Gerät integriert oder muss als externe Tastatur zusätzlich erworben werden, damit das Schreiben komfortabler ist. Tablets gibt es in vielen Ausführungen zu unterschiedlichen Preisen. Unterscheidungskriterien sind unter anderem, wie schnell der Prozessor ist und wie groß der Arbeitsspeicher und der Hauptspeicher sind.

Ein führender Anbieter von Tablets ist Samsung. Das Galaxy Tab S6 Lite von Samsung kann beispielsweise zum Zeichnen, zum Lernen und zum Spielen verwendet werden. Mit seinem 10,4-Zoll-Display (26,31 cm) und dem schlanken Design lässt es sich gut im Schulranzen oder einer Tasche verstauen. Die WiFi-Variante des Galaxy Tab S6 Lite mit einem WLAN-Internet-Anschluss ist etwas günstiger (rund 350 Euro) als die Variante mit LTE-Mobilfunkanschluss (rund 400 Euro).

Tipp: Wenn Sie für Ihr Kind ein Smartphone oder Tablet kaufen, kann es sich lohnen, eine Elektronik- oder Garantieversicherung für das neue Gerät abzuschließen. Sie schützt vor Displaybruch-, Flüssigkeitsschäden und bei Diebstahl. Fragen Sie in unseren Filialen gleich nach Angeboten für einen Elektronikschutz, wenn Sie sich zu neuen Geräten beraten lassen.

Schulanfang Klassenraum

Smartphones vermitteln ein Gefühl der Sicherheit

Ab wann Kinder ein Smartphone erhalten sollten, ist eine vieldiskutierte Frage. Letztlich müssen die Eltern individuell entscheiden, ab welchem Alter sie ihrem Kind ein Smartphone geben. Gründe dafür und dagegen gibt es einige. Für viele Eltern ist es beruhigend zu wissen, dass sie ihr Kind über das Smartphone erreichen können, oder dass das Kind die Eltern kontaktieren kann, falls etwas sein sollte.

Für „Neueinsteiger“ oder jüngere Kinder eignet sich beispielsweise das Beafon M6, weil es mit seinen großen Kacheln einfach zu bedienen ist. Außerdem ist es mit einer Notruf-Funktion und einer „Sicherheitszone“ ausgestattet. Das bedeutet, dass die Eltern einen Ort, zum Beispiel die Schule oder den Hort, per GPS-Markierung festlegen können. Sie werden automatisch benachrichtigt, wenn sich ihr Kind (beziehungsweise das Smartphone) zu weit aus dem Umkreis dieses Ausgangspunktes entfernt.

Smartwatch Kinder

Das erste Handy kann auch eine Smartwatch mit Mobilfunkvertrag sein

Grundschulkinder können statt mit einem Handy auch mit einer Smartwatch in die Schule geschickt werden. Solche Kids-Uhren sind gute Alternativen gerade für jüngere Kinder. Für Kinder entwickelte Smart-Watches mit einer Mobilfunk-Verbindung gibt es von mehreren Anbietern in unterschiedlichen Preisklassen. Kinder können ihre Eltern per Knopfdruck automatisch anrufen oder Sprachnachrichten und Emojis über den Familienchat versenden. Eltern können per GPS individuelle Sicherheitszonen bestimmen oder in Echtzeit sehen, wo sich ihr Kind gerade aufhält. Die Kids-Watch wird am Handgelenk getragen, weshalb die Wahrscheinlichkeit geringer ist, dass sie irgendwo vergessen oder verloren wird.

Ihre Marini Filialen vor Ort beraten Sie, welche unterschiedlichen Smartwatches für Kids mit welchen Tarifen erhältlich sind.

Mit einem digitalen Notizzettel die Familie organisieren

Wenn die Kinder morgens in die Schule und die Eltern zur Arbeit müssen, kann es im Alltag hektisch zugehen. Das Magic LCD-Board von Easypix ist ein digitaler Notizzettel, der dafür sorgt, dass nichts Wichtiges vergessen wird. An seiner Rückseite hat das LCD-Board einen Magneten, so dass es am Kühlschrank angebracht werden kann. Mit einem Eingabestift oder mit den Fingern können darauf Notizen, Einkaufslisten, Nachrichten oder hübsche Zeichnungen hinterlassen werden.

Smartwatches regelmäßig desinfizieren

Smartphones, Tablets und Smartwatches regelmäßig desinfizieren

Hände waschen und sich möglichst nicht ins Gesicht fassen: Wir alle wissen inzwischen, wie wichtig gute Hygiene ist, um möglichst wenig Viren oder Bakterien zu übertragen. Unsere Smartphones und Tablets berühren wir jeden Tag unzählige Male und lassen sie auf vielen Tischen oder anderen Oberflächen liegen. Deshalb ist ein spezieller Bildschirmreiniger, der in jede Tasche passt, eine sinnvolle Anschaffung. Die Marke PanzerGlass bietet ein Reinigungsspray speziell für Bildschirme in handlicher Größe (30 ml) an. Wenn das Spray regelmäßig aufgetragen wird, verringert es die Übertragung von Mikroorganismen zwischen den Händen und dem Bildschirm des Tablets oder des Smartphones.

Unterstützung für die Sicherheit Ihrer Kinder:
Marini Entertainment GmbH
Zschochersche Str. 41a
04229 Leipzig
Telefon: +49 341 487 36 60

Von |2020-08-11T11:12:17+00:00Dienstag, August 11, 2020|Kategorien: Allgemein|
Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung und unseren Datenschutzbestimmungen zu. » Weitere Infos Einstellung Ok

Datenschutzeinstellungen

Standorte
Neuigkeiten